fbpx
Überspringen zu Hauptinhalt

Unser Kaffee schmeckt lecker und fühlt sich noch besser an

Hilo Kaffee wird von Familie Giraldo in Jardín, Kolumbien angebaut. Wir legen großen Wert auf Fairness und Transparenz im gesamten Prozess.

Andrés Giraldo lebt und arbeitet schon seit ganzes Leben in Jardín.

Hilo Kaffee: Voll, weich und aromatisch.

Hilo Kaffee ist 100% Arabica. Er schmeckt besonders lecker mit Aromen von süßen Äpfeln, Milchschokolade, braunem Zucker und Trockenfrüchten.

Als Spezialitätenkaffee wird Hilo Kaffee von der Specialty Coffee Association (SCA) getestet und bewertet. Auf einer Skala von 0 bis 100 erreicht unser Kaffee 84 Punkte.

SCA Zertifikat sehen

Qualität ist uns wichtig, aber nicht genug.

Die Qualität unseres Kaffees ist eine der Voraussetzungen für das Hilo-System. Hilo Kaffee wird auf 2.000 Metern über dem Meeresspiegel angebaut und stammt aus einer Familie, die den kolumbianischen Cup of Excellence gewonnen hat.

Wir denken aber größer: unsere Ziele sind wirtschaftliche Sicherheit für alle Beteiligten am Kaffeehandel und ein starkes soziales Gefüge.

Mehr erfahren
Robinson Giraldo zeigt Patricia Arroyave die Farm. Patricia leitet das von Hilo unterstützte Leseprojekt.

Qualität ist für uns wichtig, aber nicht genug

Guter Kaffee ist eine Voraussetzung des Hilo-Systems, aber wirtschaftliche Sicherheit und ein starkes soziales Gefüge sind unsere Ziele.

Mehr erfahren

Ein Einblick in die Verarbeitungsschritte unseres Kaffees

Hilo Kaffee wird direkt vor Ort auf der Finca der Familie Giraldo verarbeitet und getrocknet. Dafür besitzt sie eine Aufbereitungsstation.

Die Kaffeekirschen werden nach dem Ernten maschinell gewaschen und in großen Becken in der Sonne für Stunden fermentiert. Das erhöht Aroma und Koffeingehalt. Anschließend folgen die Trocknung, Häutung und Sortierung. 

Geröstet wird der Kaffee aktuell noch nach Bedarf in kleinen Chargen in Deutschland. Wenn die Nachfrage stabil auf einem höheren Niveau ist, planen wir in Kolumbien rösten zu lassen. So unterstützen wir die kolumbianische Wirtschaft und lokale Unternehmen noch mehr.

Aus Kolumbiens Kaffeegürtel direkt in deine Tasse

Hilo Kaffee ist ein Single Origin bzw. Single Estate Kaffee – er wird ausschließlich auf der Finca der Familie Giraldo angebaut. Was genau das bedeutet kannst du hier nachlesen.

Die Giraldos leben in Jardín, in der Region Antioquia, der zweitgrößten Kaffeeregion Kolumbiens. Hier bauen 92.000 Familien Kaffee an.

Die Geschichte und Tradition des Kaffeeanbaus reicht in Antioquia über 180 Jahre zurück.

Mehr über Kaffeeanbau in Kolumbien erfährst du hier.

Das Hilo Team aus Deutschland zu Besuch bei Familie Giraldo in Jardín, Kolumbien

Sei Teil unserer

Revolution

Kauf Hilo-Kaffee und nimm aktiv an der Umgestaltung des Kaffeehandels teil!

Kaffee kaufen
Suche schließen
Warenkorb
An den Anfang scrollen